Maxxiglass


Die einzigartige MAXXIGLASS Galerie

Think big! Mit der neuen MAXXIGLASS Galerie eröffnet den Freunden anspruchsvoller Architektur einzigartige Raumerlebnisse und Erlebnisräume. Hinter Produktnamen wie OpenView, PocketDoor, HS und Exterior verbergen sich großflächige Holz-Alu-Glas-Konstruktionen, die eines vereint: Sie heben die Grenze zwischen innen und außen auf und ermöglichen atemberaubende Panorama-Aussichten.

Zudem sorgen die großzügigen Glasflächen für wohltuende Helligkeit durch natürliches Licht. Mit der Maxxiglass-Galerie holt man sich die Bilderbuchtage des Frühlings, Sommers und Herbstes direkt ins Haus. Ein Beispiel hierfür ist die PocketDoor, eine Schiebeanlage, bei der sich eine schwellenlose Öffnung von bis zu 9 Metern Breite verwirklichen lässt, und das ohne störende Flügel. Diese verschwinden nämlich komplett in den Mauertaschen und werden dadurch unsichtbar.

Eine solche Kompromisslosigkeit in Design und Funktionalität erlaubt Bauherren und Planern die konsequente Umsetzung ihrer architektonischen Visionen. Selbst auf den störenden Fensterrahmen in der Ecke kann, wenn gewünscht, verzichtet werden. Möglich wird dies durch die wegweisende Ganzglasecke OpenView, die zudem auch energetisch überzeugt. Denn sie enthält eine fürs Auge nicht erkennbare Dämmung. Selbst der für die Glasecke kennzeichnende schwarze Streifen wird nur als Schattenfuge wahrgenommen, weil er im Glas optisch gebrochen wird.

An solch ausgeklügelten Eigenentwicklungen und Lösungen zeigt sich die Meisterschaft vom Hersteller. So werden beim Modell Exterior die Flügel nach außen gefaltet. Öffnet man nach einem Regen die Tür, läuft das Wasser automatisch nach draußen ab, innen bleibt alles trocken. Und bei der Großflächentür JumboLine verhindert ein unauffälliger Drehbegrenzer das Überdrehen des Flügels.


Ganzglasecke OpenView

Der Traum, der Wirklichkeit wird.

Mit OpenView öffnet sich Ihnen der Blick in die Ferne – ohne störende Fensterrahmen in der Ecke. Freie Sicht bis zum Horizont.

Technisches Meisterwerk

Komplett durchsichtig, doch dahinter verbirgt sich eine ausgefeilte  Konstruktion. In den Zusammenbau von zwei symmetrischen Stufengläsern ist eine fürs Auge nicht erkennbare Dämmung integriert, die die Kondenswasserbildung wirkungsvoll minimiert.
Der für die Glasecke kennzeichnende schwarze Streifen besteht aus einer hochwertigen Emaillierung, die im Glas optisch gebrochen wird, sodass nur eine Schattenfuge sichtbar ist. Meisterlich bis ins Detail.

Gestalterische Freiheit

Ob als hoch liegendes Fensterband oder große Glas­fläche – OpenView wertet moderne, hochwertige Archi­tektur zusätzlich auf. Selbstverständlich erhalten Sie dieses architektonische Kleinod in Holzarten, Konturen, Holz- und Außenfarben, die nahtlos mit dem Holz-Alu-Fenster-Programm harmonieren. Auf Wunsch auch mit wärmedämmender Dreifachverglasung.

Höchstleistung

Und zwar in energetischer wie architektonischer Hinsicht: Die symmetrisch gestaltete Ecke wird über zwei Stufengläser verbunden. So kann das Glas dahinter nahezu unsichtbar gedämmt werden.

Sicherheitsglas

Das serienmäßig vorgespannte Sicherheitsglas ESG (mit Siegel) sorgt für Festigkeit und eine optimierte Lastenverteilung.

 

Schmale Profile

Das filigrane Design ermöglicht maximale Durchsicht. Dank Sicherheitsglas bilden Ästhetik und Robustheit dabei eine Einheit.


Schiebe-Anlage PocketDoor

Die Tür, die ganz einfach verschwindet. Die Flügel der PockerDoor können vollständig in eine Tasche (= Pocket) in der Mauer geschoben werden und werden dadurch un­sichtbar. Auf diese Weise sind bis zu 9 Meter breite Öffnungen und über 25 Quadrat­meter Freifläche möglich – für maximale Helligkeit und faszinierende  Gestaltungsmöglichkeiten.

Fließender Übergang

Durch den Verzicht auf die sonst übliche Boden­-schwelle – es gibt lediglich winzige, kaum wahrnehmbare Stege – können Sie den Bodenbelag der Innen- und der Außenseite harmonisch ineinander greifen lassen. Und beim Hinein- und Hinausgehen stört kein Hindernis mehr.

Architektonische Freiheit

Die wegweisende PocketDoor wurde geschaffen für anspruchsvolle Baukunst auf der Höhe der Zeit. Sie steht für pure Wohneleganz und ist daher in Holzarten, Konturen, Holz- und Außenfarben erhältlich, die perfekt auf das Holz-Alu-Fenster-Programm abgestimmt sind. Natürlich auf Wunsch auch mit wärmedämmender Dreifachverglasung.

Nahtloser Anschluss

Die versenkten Schienen der UNILUX PocketDoor lassen sich stufenlos in die Bodengestaltung übernehmen.

Unsichtbar

Das PocketDoor lässt sich komplett und unsichtbar in der vorgesehenen Tasche verstecken. Für ein Raumgefühl ohne Barrieren.

Bis zu 9 Meter Freiheit

Durch den Einsatz von bis zu 6 Flügeln, die in einer oder zwei Mauertaschen nahtlos verschwinden können, entsteht ein sensationelles Raumerlebnis.


Hebe-Schiebe-Anlage HS

Der Klassiker in seiner komfortabelsten Form.
Mit der Hebe-Schiebe-Anlage erleben Sie ein Element, bei dem das Schieben zum Gleiten wird. Durch einfaches Bewegen der Flügel entsteht eine Öffnung von rund 3 Meter Breite und 2,80 Meter Höhe.

Vorbildliche Festigkeit

Die Hebe-Schiebe-Anlage ist ein Musterbeispiel für die Solidität und Robustheit der Konstruktionen. Hochwertige Beschlagtechnik und massive Bauweise ermöglichen langlebige Großelemente, die für maximalen Ausblick und Helligkeit sorgen.

 

Gestalterische Freiheit

Das freut das Auge: die Hebe-Schiebe-Anlage erhalten Sie in Holz­arten, Konturen, Holz- und Außenfarben, die nahtlos mit dem Holz-Alu-Fenster-Programm harmonieren. Auf Wunsch auch mit wärmedämmender Dreifachverglasung.

Alles im Griff

Dank einer praktischen Griffmuschel und einem massiven Griff lassen sich die Flügel außen wie innen bequem bewegen. Optional ist die Anlage auch verriegelbar.

Niedrige Bodenschwelle

Je nach architektonischen Gegebenheiten ist es möglich, die Bodenschiene in den Fußboden zu integrieren. Für fließende Übergänge.

Gemeinsame Fensterprofile

Design aus einem Guss: Die Fenster­profile der Hebe-Schiebe-Anlage sind auf das gesamte Fenster-Programm abgestimmt.


Schiebe-Falt-Anlage Exterior

Hier steht nichts mehr im Weg. Bei Exterior müssen weder Pflanzen noch Stehlampen verschoben werden, denn ihre Flügel werden nach außen gefaltet. So entsteht eine Öffnung von bis zu 7,70 Meter Breite und 2,80 Meter Höhe.
Ein schöner Nebeneffekt: Öffnet man nach einem Regenschauer die Tür, läuft das Wasser automatisch nach außen ab – innen bleibt alles trocken.

Vorbildliche Festigkeit

Exterior ist ein Musterbeispiel für die Solidität und Robustheit der Konstruktionen. Da Aluminium als Trägermaterial und Holz als Verkleidung eingesetzt wird, wird eine hohe Steifigkeit bei einem Element erzielt, bei dem alles perfekt zusammenpassen muss.

Gestalterische Freiheit

Das freut das Auge: Exterior erhalten Sie in Holzarten, Konturen, Holz- und Außenfarben, die nahtlos mit dem Holz-Alu-Fenster-Programm harmonieren (auch mit wärmedämmender Dreifachverglasung).
Sogar der Außengriff kann farblich an die Außen­farbe des Elements angepasst werden. Und auf Wunsch erhalten Sie Exterior sogar mit eingelassener Bodenschwelle.

Nahtloser Anschluss

Je nach architektonischen Gegebenheiten können die Laufrollen der Flügel in den Boden integriert werden – die Basis für eine flache Bodenschiene und einen fließenden Übergang.

Freiheit bei der Raumgestaltung

Da die Flügel nach außen drehen, braucht man innen keinen Abstand für die aufklappenden Flügel. Und Regentropfen landen beim Öffnen nicht auf dem Fußboden, sondern auf der Terrasse.

Griff

Praktisch, wenn man nur mal eben schnell rausgehen möchte. Je nach Elementteilung kann der Griff mit einem praktischen Drücker (in gleicher Farbe wie das Element außen) ausgestattet werden.

Fassadensystem FineLine

Der Name ist Programm. FineLine besticht durch seine schlanke und zugleich massive Pfosten-Riegel-Konstruktion. Dank der raffinierten Verbindungstechnik können selbst knifflige architektonische Anforderungen in maximaler Qualität gemeistert werden.

Vorbildliche Festigkeit

Wir verwenden ausschließlich massives schicht- oder flächenverleimtes Holz. Geschützt wird es durch eine wetterfeste Alu-Schale, die auch die Glasscheiben hält. Diese robusten Werkstoffe sowie die ausgeklügelte, unsichtbare Verbindungstechnik von Pfosten und Riegeln garantieren auch bei großen, über eine Etage hinausgehenden Fassaden ein Höchstmaß an Stabilität.

Gestalterische Freiheit

Das freut das Auge: Die großzügigen Glasflächen ermöglichen eine individuelle Innenraumgestaltung.
Die schlanke, elegante FineLine-Fassade erhalten Sie in einer Vielzahl von Holzarten und -farben, Konturen und Aluminium-Außenfarben, die nahtlos mit dem Holz-Alu-Fenster-Programm harmonieren. Auf Wunsch auch mit wärmedämmender Dreifach­verglasung.

Der Name ist Programm. FineLine besticht durch seine schlanke
und zugleich massive Pfosten-Riegel-Konstruktion.
Dank der raffinierten Verbindungstechnik können selbst
knifflige architektonische Anforderungen in maximaler Qualität gemeistert werden.

 

Vorbildliche Festigkeit

ALUTOP verwendet ausschließlich massives schicht- oder flächenverleimtes Holz. Geschützt wird es durch eine wetterfeste Alu-Schale, die auch die Glasscheiben hält. Diese robusten Werkstoffe sowie die ausgeklügelte, unsichtbare Verbindungstechnik von Pfosten und Riegeln garantieren auch bei großen, über eine Etage hinausgehenden Fassaden ein Höchstmaß an Stabilität.

 

Gestalterische Freiheit

Das freut das Auge: Die großzügigen Glasflächen ermöglichen eine individuelle Innenraumgestaltung.
Die schlanke, elegante FineLine-Fassade erhalten Sie in einer Vielzahl von Holzarten und -farben,
Konturen und Aluminium-Außenfarben, die nahtlos mit dem ALUTOP Holz-Alu-Fenster-Programm harmonieren.
Auf Wunsch auch mit wärmedämmender Dreifach­verglasung.

Energieeffizienz

Dank thermisch getrennter Aufsatzkonstruktion wird eine optimale Dämmung nach Passivhaus-standard erzielt. Die Wärme bleibt drinnen, die Kälte draußen.

Ästhetik

Massives Holz, perfekt in Szene gesetzt.
Der Bodenanschluss mit Pfosten- und Riegelprofil ist nur ein Beispiel dafür,
welchen Stellenwert hochwertige architektonische Lösungen für ALUTOP haben.

Verarbeitung

Genaueres Hinschauen erwünscht. Beim Blick auf die Details zeigt sich,
wie viel Maßarbeit in jeder ALUTOP Konstruktion steckt.

Energieeffizienz

Dank thermisch getrennter Aufsatzkonstruktion wird eine optimale Dämmung nach Passivhaus-standard erzielt. Die Wärme bleibt drinnen, die Kälte draußen.

Ästhetik

Massives Holz, perfekt in Szene gesetzt. Der Bodenanschluss mit Pfosten- und Riegelprofil ist nur ein Beispiel dafür, welchen Stellenwert hochwertige architektonische Lösungen für Sie haben.

Verarbeitung

Genaueres Hinschauen erwünscht. Beim Blick auf die Details zeigt sich, wie viel Maßarbeit in jeder Konstruktion steckt.

Fassadensystem FineLine aus Holz- Aluminium


Großflächentür JumboLine

Hohe Fensterelemente werden immer beliebter. Gut, wenn auch die Balkontüren „mitwachsen“. Während bei der Standard-Balkontür nach 2,60 Meter Schluss ist, sind bei unseren JumboLine-Balkontüren Höhen von bis zu 3,00 Meter machbar. Der Schlüssel hierzu ist ein massives Band unten, das Flügelgewichte von bis zu 175 Kilo trägt.

Harmonie in Vollendung

Technik und Optik gehen dabei eine harmonische Verbindung ein. Zum Beispiel wird der Drehbegrenzer, der ein Überdrehen des Flügels verhindert, nur beim Öffnen der Tür sichtbar. Aufgrund der Festigkeit des Glases und der sicheren Fixierung der Bauteile ist eine maximale Stabilität gewährleistet – selbst nach vielen Jahren ist der Flügel noch leicht zu bedienen.

Nahtlose Integration

Die JumboLine ist erhältlich in allen Aluschalendesigns, Alufarben, Holzarten und Holzlasuren des Standard Holz-Alu-Fenster-Programms.

Starke Beschläge

Dank massiver Türbänder sind selbst schwere Flügel (bis 175 Kilogramm) für diese Großflächentür ein Leichtes. So sorgt eine robuste Bauweise für ein langes Leben.

Unsichtbarer Drehbegrenzer

Um die Bänder zu schonen, verfügt JumboLine serienmäßig über einen eingebauten, nicht sichtbaren Drehbegrenzer, der bei einem Winkel von 90 Grad automatisch die Öffnung stoppt.

Schlanke Profile

Die Tür mag hoch und schwer sein, doch ihre Flügel sehen genauso schlank aus wie jedes unserer eleganten Dreh-Kipp-Fenster.